1970-01-01T00:00:00+00:00
Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
19.04.2009 – 14.06.2009

Costantino Ciervo – Perversion of Signs

Costantino Ciervo (*1961 Neapel, lebt und arbeitet in Berlin) setzt sich in seinen faszinierenden Videoinstallationen mit dem Sein des Menschen in der heutigen Gesellschaft, den geltenden Wirtschaftssystemen und den rasanten regionalen sowie globalen Entwicklungen und möglichen Befreiungsstrategien auseinander. Er befasst sich mit aktuellen Themen wie den Umwälzungen im Bereich der Wissenschaft, technologischer und genetischer Forschung, Informatik und Kommunikationstechnologie, Terrorismus, Ethik sowie Komplexität. Costantino Ciervo hat bereits an der Biennale Venedig sowie an zahlreichen internationalen Museumsausstellungen teilgenommen. In seiner Einzelausstellung im CentrePasquArt in Biel (Salle Poma & Parkett 2) zeigt der Künstler erstmals seine Arbeiten in der Schweiz und hat für den grössten Raum eine neue monumentale Videoskulptur Perversion of Signs geschaffen.

Anlässlich der Ausstellung erscheint im Verlag edition clandestin eine monografische Publikation mit Textbeiträgen von Costantino Ciervo, Dolores Denaro, Darrow Schecter und Heinz Stahlhut.